Umwelt und Entsorgung

Recycling und Umweltschutz sind wichtig!

Wir haben nur einen Planeten und unsere Ressourcen sind begrenzt. Damit aber auch noch folgende Generationen eine lebenswerte Existenz führen können, achten auch wir darauf möglichst die Entstehung von Müll zu vermeiden und angefallenen Müll sauber getrennt zu recyceln. Papier und Pappe, Kunststoffe und Glas, dafür gibt es nahezu in jedem Haushalt die passende Tonne. Aber wie sieht es mit Elektrogeräten und Batterien aus?

In vielen Geräten stecken heute unzählige Wertstoffe, aus denen wieder Neues geschaffen werden kann. Ebenso häufig fallen mit alten Geräten auch ausgediente Batterien und Akkus an, die mitunter giftige Schadstoffe enthalten und keinesfalls einfach über den Hausmüll entsorgt werden dürfen.

Das Batterie- und das Elektrogesetz

batteriegesetz muelleimer • Umwelt und Entsorgung

Heutzutage halten Batterien zwar lang, aber irgendwann ist die Lebensdauer überschritten und sie muss entsorgt werden. Das Symbol der durchgestrichenen Mülltonne macht deutlich, dass ein Produkt Stoffe beinhaltet, die auf gar keinen Fall in den Hausmüll gelangen dürfen. Batterien und Akkus, die Schadstoffe enthalten, sind durch chemische Symbole gekennzeichnet (Cd für Cadmium, Hg für Quecksilber, Pb für Blei).

Altbatterien und ausgediente Elektrogeräte dürfen sinnvollerweise nicht in den Hausmüll. Verbraucher sind gesetzlich verpflichtet, Batterien zu einer geeigneten Sammelstelle zu bringen, d.h. im Handel überall dort, wo Batterien auch verkauft werden oder bei kommunalen Wertstoff- oder Recyclinghöfen. Zudem sollen die Batterien, Akkus und Leuchtmittel vom Gerät getrennt werden, soweit dies zerstörungsfrei möglich ist.

Stelle bitte auch sicher, dass deine persönlichen Daten auf Elektrogeräten und Datenträgern vor der Entsorgung restlos gelöscht werden.

Das Wichtigste auf einem Blick:

  • Ausgediente Batterien und Elektrogeräte enthalten wertvolle Rohstoffe, die wieder verwertet werden können
  • Die durchgestrichene Mülltonne bedeutet: Batterien, Akkus und Elektrogeräte dürfen nicht in den Hausmüll.
  • Die Zeichen unter den Mülltonnen stehen für die folgenden Gefahrenstoffe:
    • Pb: Batterie enthält Blei
    • Cd: Batterie enthält Cadmium
    • Hg: Batterie enthält Quecksilber

Wie kann ich Elektrogeräte und Batterien verantwortungsvoll entsorgen?

  • Nutze die Sammel- und Recyclingstellen der öffentlich-rechtlichen Entsorgungsträger (z. B. kommunale Wertstoffhöfe).
  • Das ausgediente Gerät ist noch in einem guten Zustand oder kann repariert werden? Dann spende es an eine wohltätige Organisation oder inseriere es für Bastler in Kleinanzeigen.
  • Batterien kannst du auch im Handel in die speziell gekennzeichneten Sammelboxen einwerfen, die sich in der Regel im Kassenbereich befinden. Solltest du Schwierigkeiten haben, kannst du sie uns auch schicken und wir übernehmen dann die ordnungsgemäße Entsorgung für dich.

Wir hoffen, dass du auch darauf achtest keine Wertstoffe achtlos in den Hausmüll zu werfen! Falls du Anmerkungen, Lob, Kritik oder Fragen haben solltest, dann schreib uns gerne! Wir sind für dich da.

Warenkorb
Beginne zu tippen, um die gesuchten Produkte zu finden.
Warteliste & Nachbestellung Wir werden dich informieren, sobald das Produkt wieder auf Lager ist. Bitte hinterlasse uns unten deine gültige E-Mail-Adresse.