BeccoGiallo

BeccoGiallo ist ein 2005 gegründeter italienischer Verlag, der sich auf die Veröffentlichung von Comics spezialisiert hat.

Der Name ist eine Hommage an die mutige redaktionelle Erfahrung des antifaschistischen Satireblattes “Il Becco Giallo”, das in den 1920er Jahren mit Zeichnungen und schriftlichen journalistischen Recherchen die Macht kritisierte und aufstachelte: Sein Symbol war eine Amsel, deren Schnabel immer offen war, als wolle sie die Wahrheiten herausschreien, die damals geleugnet wurden.

BeccoGiallo veröffentlicht heute etwa zwanzig Titel pro Jahr, die sich auf verschiedene Reihen verteilen, vom grafischen Journalismus bis zu Kinderbüchern, von Biografien bis zur Belletristik, bis hin zu der neuen Welt der Webcomics.

Darüber hinaus stellt er seine jahrzehntelange Erfahrung im Verlagswesen in den Dienst von Institutionen und Unternehmen, indem er die Sprache der Comics nutzt, um spezielle Instrumente für die Comic-Verbreitung von Themen, Forschungen und Initiativen zu entwerfen und zu entwickeln, die der Philosophie des Verlags entsprechen.

Zeigt alle 16 Ergebnisse

Nicolò Targhetta: Lei

Bewertet mit 0 von 5
19,00 

Un’aragosta al giorno

16,00 

Voglio! Quando il capofamiglia è sotto il metro e 15

Bewertet mit 0 von 5
20,00 

Crescere, che palle! Sarah’s Scribbles

15,00 

Mamma!

Bewertet mit 0 von 5
18,00 

Casanova

Bewertet mit 0 von 5
19,00 

Vincent Van Love

Bewertet mit 0 von 5
19,00 

La mafia spiegata ai bambini

Bewertet mit 0 von 5
14,00 

Oggi esco di casa

Bewertet mit 0 von 5
19,00 

Patria. Crescere in tempo di guerra

Bewertet mit 0 von 5
21,00 

Primo Levi

Bewertet mit 0 von 5
17,00 

Ridammi la mano – Fabrizio De André

Bewertet mit 0 von 5
20,00 

Raffaello

Bewertet mit 0 von 5
20,00 

Vita da commessa

Bewertet mit 0 von 5
17,00 

Il caso Moro

Bewertet mit 0 von 5
19,00 

Hedera

Bewertet mit 0 von 5
24,00