Lehrbücher für den Italienischunterricht: ein Vergleich

Es ist nicht immer einfach, ein gutes Lehrbuch für den Beginn eines Italienischkurses auszuwählen. In diesem Artikel vergleiche ich drei Lehrbücher für Anfänger (Niveau A1), die ich gerne mit meinen Schülern verwende.

Lehrbücher für den Italienischunterricht: ein Vergleich

Lehrbücher für den Italienischunterricht: ein Vergleich​

Dieci A1 von Alma Edizioni / Hueber

Das Buch hat ein sehr schönes, junges und attraktives Layout. Manchmal werden jedoch zu viele Informationen auf einer Seite präsentiert, was ein wenig chaotisch oder verwirrend sein kann. Der Videokurs besteht aus miteinander verknüpften Episoden, so dass es nicht möglich ist, sie einzeln oder in einer anderen Reihenfolge zu zeigen. Die Hördateien sind für das Niveau angemessen.

Der kulturelle Teil ist sehr kurz, aber abwechslungsreich und interessant, auf jeden Fall kann er Anlass zu vertiefenden Diskussionen sein. Innovativ ist der illustrierte Wortschatz pro Lektion und der interkulturelle Teil mit den Zeichentrick-Episoden “Vivere e pensare all’italiana”. Sehr nützlich sind die Aktivitäten “l’italiano in pratica”, mit denen das Thema der Lektion geübt werden kann. Es gibt allerdings wenige Texte zu lesen.

Das Buch Dieci ist sowohl in einer einsprachigen italienischen Ausgabe (Verlag Alma Edizioni) als auch in einer Ausgabe für deutschsprachige Lernende (Verlag Hueber) erhältlich. Das Buch mit interaktivem E-Book bietet Audio, Videokurs, Videogrammatik und interaktiven Übungen mit Korrektur.

Dieci A1 (Buch + E-Book) für deutschsprachige Lernende (Hueber)

Dieci (Buch + E-Book) einsprachige Ausgabe (Alma Edizioni)

Al dente 1 von Casa delle lingue

Al Dente ist ein sehr modernes Lehrbuch, sowohl in Bezug auf die behandelten Themen als auch auf das Layout. Die grammatikalische Progression ist sehr schnell und es ist ein Buch, das für ambitionierte Lehrer und Lernende empfohlen wird. Es widmet sich mit vielen Aktivitäten und Übungen dem Wortschatz. Die Videos sind sehr originell und unterhaltsam. Die Hördateien sind abwechslungsreich und interessant. Zusätzlich zum Abschnitt “Salotto culturale” finden wir am Ende des Buches die kulturellen Anhänge (Geographie, Kunst, Geschichte, Personen…). Im Übungsteil gibt es auch viele zusätzliche Lesetexte. Das Buch wird auch für die Vorbereitung auf die Prüfungen Cils, Celi und Plida empfohlen.

Al dente 1 – Ausgabe für deutschsprachige Lernende

Nuovo Espresso 1 von Alma Edizioni / Hueber

Das Layout und die Themen sind ein wenig veraltet. Es handelt sich um ein sehr klassisches Lehrbuch, sowohl in Bezug auf die behandelten Themen als auch auf die Lehrmethode. Von den drei Büchern ist es definitiv das am einfachsten zu verwendende, sowohl als Lehrender als auch als Lernender, aber vielleicht auch das am wenigsten anregende und innovative. Die Videos sind schön und nützlich für den Unterricht, besonders in Kombination mit dem Videogrammatica. Das Thema der Interkulturalität wird in der Rubrik “Caffè culturale” vorgeschlagen. Sehr beliebt sind auch die abschließenden Wiederholungsspiele im Stil des “Gänsespiels”.

Das Buch Nuovo Espresso 1 ist sowohl in einer einsprachigen italienischen Ausgabe (Verlag Alma Edizioni) als auch in einer Ausgabe für deutschsprachige Lernende (Verlag Hueber) erhältlich. Das Buch mit interaktivem E-Book ist nur als einsprachige Auffassung erhältlich und bietet Audio, Videokurs, Videogrammatik und interaktiven Übungen mit Korrektur. Das Buch für deutschsprachige Lernende hat die DVDs mit dem Videocorso und die Audio-CDs, allerdings keine interaktive Version (dies kann hier separat erworben werden).

Zusätzlich bietet hueber.de viel kostenloses extra Material für Lehrer und Lernende wie Arbeitsblätter, Einstufungstests, Online-Übungen und Audiodateien zum Herunterladen

Nuovo Espresso (Buch mit DVDs und Audio-CD) für deutschsprachige Lernende (Hueber)

Nuovo Espresso (Buch + E-Book) – einsprachige Ausgabe (Alma Edizioni)

Meine Empfehlung

Ich persönlich würde Nuovo Espresso für das etwas langsamere VHS-Publikum empfehlen, das die klassische Methode des Sprachenlernens liebt. Dieci erfordert mehr Arbeit von der Lehrkraft und mehr Flexibilität von den Lernenden. Aber es macht definitiv mehr Spaß und ist abwechslungsreicher. Ich würde Al Dente einem jungen, aufgeschlossenen und flexiblen Publikum empfehlen, das es gewohnt ist, Fremdsprachen zu lernen. Es ist definitiv das Lehrbuch, das mehr Vorbereitung seitens des Lehrers und mehr Arbeit seitens des Schülers erfordert, aber es ist das anregendste und am besten geeignet, um im Unterricht die Fantasie frei zu lassen.

 

Claudia

Claudia und Renata sind Italienischlehrerinnen und gute Freundinnen. Ihre Wege kreuzten sich erst spät im Leben, aber sie verstanden sich sofort und aus ihrer anfänglichen beruflichen Zusammenarbeit entstand eine wunderbare Freundschaft.

Renata, die sich für Sprachen, Reisen und Japan begeistert, hat in Venedig ein Studium in asiatischen Sprachwissenschaften (vierjähriger Abschluss in Japanologie) absolviert und ihre berufliche Ausbildung mit einem zweiten Master in Fortgeschrittene Planung des Unterrichts der italienischen Sprache und Kultur für Ausländer abgeschlossen. Claudia, die sich für Ausland und Öffentlichkeitsarbeit interessiert, hat in Padua Internationale Wissenschaften studiert und sich in München auf interkulturelle Kommunikation spezialisiert.

Sie lernten sich an der Technischen Universität München kennen, wo beide als Dozentinnen für den Italienischunterricht für Ausländer zuständig sind. Sie beschlossen, sich gemeinsam der Herausforderung der Pandemie zu stellen, und sind seitdem unzertrennlich geworden. Renata ist die technisch versiertere und experimentierfreudigere der beiden. Sie ist immer auf der Suche nach neuer Software, Tools und Lehrmethoden, um ihre Schüler zu überraschen und zu motivieren. Claudia ist ein Vulkan der Ideen, die immer neue Herausforderungen annimmt und Renata in neue Abenteuer hineinzieht. Sie teilen die Liebe zu ihrer Arbeit und zu Büchern, die sie früher oder später lebendig zu begraben drohen! Ein neues Lehrbuch oder eine neue Grammatik entgeht ihrer Aufmerksamkeit (und ihrem Kauf) nur selten.

Deshalb haben sie beschlossen, ihre jahrzehntelange Erfahrung mit euch zu teilen, in der Hoffnung, dass ihre Meinungen und Ratschläge zu diesem Thema sowohl für ihre Kollegen als auch für alle, die unsere wunderbare Sprache lernen möchten, nützlich sind.

Deine italienische Online-Buchhandlung

In unserer Libreria findest du eine große Auswahl an Büchern zum Italienischlernen.

Teile unseren Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Deine Online-Buchhandlung spezialisiert auf das Italienischlernen.

Unsere neuesten Beiträge

Folge uns

donate
Warenkorb
Beginne zu tippen, um die gesuchten Produkte zu finden.
Warteliste & Nachbestellung Wir werden dich informieren, sobald das Produkt wieder auf Lager ist. Bitte hinterlasse uns unten deine gültige E-Mail-Adresse.