L’italiano giocando: Sprachspiele fĂŒr den Italienischunterricht

In meiner jahrzehntelangen LehrtĂ€tigkeit habe ich noch nie einen Menschen getroffen, dem es nicht Spaß gemacht hat, sich auf die Probe zu stellen und sich selbst und vor allem andere herauszufordern. NatĂŒrlich bin ich oft auf skeptische Lernende gestoßen, die das Spiel fĂŒr Zeitverschwendung hielten, oder auf Lernende, die behaupteten, Spiele zu hassen. Meine Erfahrung hat mich aber gelehrt, dass die Spielzeit – wenn sie auf die richtige Weise und zum richtigen Zeitpunkt prĂ€sentiert wird – ein wichtiger und vielleicht sogar unverzichtbarer Bestandteil des Unterrichts ist.

Es ist eine Zeit des lauten Lachens, der konstruktiven Wiederholung in einer viel entspannteren – und daher oft produktiveren – AtmosphĂ€re als sonst. Ältere Menschen werden wieder zu Kindern, schĂŒchterne Menschen entdecken sich plötzlich als kĂ€mpferisch, bescheidene Menschen werden ehrgeizig. Das Spielfieber steckt unweigerlich jeden an!

L'italiano giocando il grande gioco dei verbi ELI
Spielend Verben und Zeitformen lernen mit ELI Il grande gioco dei verbi

ELI Lernspiele der Reihe "L'italiano giocando"

Deshalb kann ich nicht anders, als mich fĂŒr die ELI-Reihe l’italiano giocando zu begeistern. Es handelt sich um Brett- und Kartenspiele, die als ErgĂ€nzung zu jedem Lehrbuch geeignet sind und die Lernenden auf angenehme und fesselnde Weise dazu motivieren, “aus dem Rahmen zu fallen” und fĂŒr einige Minuten die Sicherheit zu verlassen, die das Lehrbuch und die bekannte Routine normalerweise bieten.

Grammatik spielerisch lernen

Einige dieser Spiele, wie z. B. L’isola delle preposizioni oder Il grande gioco dei verbi, stimulieren und erleichtern das Erlernen und Festigen verschiedener grammatikalischer Themen.

Wortschatz erweitern

Andere Spiele wie La lista della spesa oder L’inventafrase erweitern den Wortschatz und bringen die korrekte Anwendung von Sprachstrukturen bei.

Kultur kennenlernen

Andere Spiele, wie z. B. Viaggio in Italia oder Segui l’indizio, erweitern das historische und kulturelle Wissen ĂŒber Italien.

Lernspiele eignen sich im Prinzip fĂŒr alle Niveaus und bereichern den Unterricht. Egal ob fĂŒr AnfĂ€nger oder Fortgeschrittene: Die Spiele lassen sich oft an verschiedene Niveaus anpassen und können immer wieder im Unterricht eingesetzt, außerdem schlĂ€gt die Spielanleitung weitere Variationen und Möglichkeiten zur Verwendung des Materials vor. Die unverzichtbare Zutat bleibt, wie immer, die Phantasie des einzelnen Lehrers!

Claudia e Renata

Claudia und Renata sind Italienischlehrerinnen und gute Freundinnen. Ihre Wege kreuzten sich erst spĂ€t im Leben, aber sie verstanden sich sofort und aus ihrer anfĂ€nglichen beruflichen Zusammenarbeit entstand eine wunderbare Freundschaft.

Renata, die sich fĂŒr Sprachen, Reisen und Japan begeistert, hat in Venedig ein Studium in asiatischen Sprachwissenschaften (vierjĂ€hriger Abschluss in Japanologie) absolviert und ihre berufliche Ausbildung mit einem zweiten Master in Fortgeschrittene Planung des Unterrichts der italienischen Sprache und Kultur fĂŒr AuslĂ€nder abgeschlossen. Claudia, die sich fĂŒr Ausland und Öffentlichkeitsarbeit interessiert, hat in Padua Internationale Wissenschaften studiert und sich in MĂŒnchen auf interkulturelle Kommunikation spezialisiert.

Sie lernten sich an der Technischen UniversitĂ€t MĂŒnchen kennen, wo beide als Dozentinnen fĂŒr den Italienischunterricht fĂŒr AuslĂ€nder zustĂ€ndig sind. Sie beschlossen, sich gemeinsam der Herausforderung der Pandemie zu stellen, und sind seitdem unzertrennlich geworden. Renata ist die technisch versiertere und experimentierfreudigere der beiden. Sie ist immer auf der Suche nach neuer Software, Tools und Lehrmethoden, um ihre SchĂŒler zu ĂŒberraschen und zu motivieren. Claudia ist ein Vulkan der Ideen, die immer neue Herausforderungen annimmt und Renata in neue Abenteuer hineinzieht. Sie teilen die Liebe zu ihrer Arbeit und zu BĂŒchern, die sie frĂŒher oder spĂ€ter lebendig zu begraben drohen! Ein neues Lehrbuch oder eine neue Grammatik entgeht ihrer Aufmerksamkeit (und ihrem Kauf) nur selten.

Deshalb haben sie beschlossen, ihre jahrzehntelange Erfahrung mit euch zu teilen, in der Hoffnung, dass ihre Meinungen und RatschlĂ€ge zu diesem Thema sowohl fĂŒr ihre Kollegen als auch fĂŒr alle, die unsere wunderbare Sprache lernen möchten, nĂŒtzlich sind.

WEITERE TIPPS UND REZENSIONEN

Teile unseren Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Warenkorb
Beginne zu tippen, um die gesuchten Produkte zu finden.
Warteliste & Nachbestellung Wir werden dich informieren, sobald das Produkt wieder auf Lager ist. Bitte hinterlasse uns unten deine gĂŒltige E-Mail-Adresse.