🎃 BUON HALLOWEEN! 🎃 

🎃 BUON HALLOWEEN! 🎃 

Sich auf Italienisch vorstellen

Sich auf Italienisch vorstellen: Lerne deine ersten Sätze, um dich auf Italienisch vorzustellen. Dein Name, wo du wohnst, woher du kommst.

sich auf italienisch vorstellen

Sich auf Italienisch vorstellen

Dialog: Piacere!

Ciao! Mi chiamo Bruno, e tu?Hi! Ich heiße Bruno, und du?
Mi chiamo Scotty. Piacere!Ich heiße Scotty. Sehr erfreut!
Di dove sei?Wo kommst du her?
Sono di Stoccolma.Ich bin aus Stockholm.
Ah, sei svedese!Ah, du bist Schwede!
Sì, ma adesso abito in Italia, a San Candido.Ja, aber jetzt wohne ich in Italien, in San Candido.
Anch’io abito a San Candido!Ich wohne auch in San Candido!

Sich auf Italienisch vorstellen

Lernen wir, drei einfache Fragen auf Italienisch zu beantworten: 1) Wie heißt du? 2) Wo wohnst du? 3) Woher kommst du?

1. Come ti chiami?

Come ti chiami?
Mi chiamo Scotty.

Das Verb, das du im Italienischen benötigst, um deinen Namen zu sagen, ist das reflexive Verb chiamarsi (wörtlich “sich selbst nennen”). Eine weitere Möglichkeit ist, sich mit dem Verb essere sein vorzustellen.

Mi chiamo Scotty. Ich heiße Scotty.
Sono Scotty.Ich bin Scotty.

2. Dove abiti?

Dove abiti?
– Abito a Roma.
– Abito in Italia.

Um mitzuteilen, wo du wohnst, verwendest du das Verb abitare und die Präposition A oder IN für eine Stadt bzw. ein Land.

Abito a Roma.Ich wohne in Rom.
Abito in Italia.Ich wohne in Italien.

Wenn du in einer kleinen Stadt lebst, die dein Zuhörer wahrscheinlich nicht kennt, könntest du sagen:

Abito a Caldaro, vicino a Bolzano.Ich wohne in Kaltern, in der Nähe von Bozen.
Abito in un paesino vicino a Berlino.Ich lebe in einem kleinen Dorf in der Nähe von Berlin.

Anstelle des Verbs abitare wohnen könnte man auch das Verb vivere leben verwenden:

Abito a Milano.Ich wohne in Mailand.
Vivo a Milano.Ich lebe in Mailand.

3. Di dove sei?

Di dove sei?
Sono di Vienna.

Um zu sagen, woher du kommst, sagst du einfach deine Nationalität oder verwendest du das Verb essere und die Präposition DI, gefolgt von deiner Heimatstadt.

Sono austriaco / austriaca.Ich bin Österreicher / Österreicherin.
Sono di Vienna.Ich bin aus Wien.
Sono di Vienna, ma adesso abito a Monaco.Ich komme aus Wien, aber ich lebe jetzt in München.

Mit diesem Ausdruck kannst du nicht sagen welches dein Heimatland ist, also du kannst nicht Sono di Austria sagen. Dafür sagst du einfach deine Nationalität oder verwendest du einen anderen Ausdruck, nämlich vengo dall’Austria. Lerne diesen Ausdruck in unserer Lektion Sono di, vengo da – Woher kommst du auf Italienisch.

Esercizi

1. Come ti chiami?

2. Quale preposizione?

3. Presentarsi

Italienisch lernen

Willkommen bei Italiano Bello

Ciao! Ich bin Ellie, die Gründerin von Italiano Bello und der Italiano Bello Buchhandlung. Ich helfe dir gerne beim Italienischlernen!

Auf meiner Seite findest du viel kostenloses Material, Lektionen und auch tolle Bücher zum Italienischlernen. Die Seite wächst jeden Tag, also komm gerne oft uns besuchen oder abonniere unseren Newsletter.

Mein Tipp:

Teile unseren Beitrag

Ein Kommentar zu “Sich auf Italienisch vorstellen

  1. Tracy sagt:

    Großartig, danke für eure Arbeit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Deine Online-Buchhandlung spezialisiert auf das Italienischlernen.

Unsere neuesten Beiträge

Folge uns

donate
Warenkorb
Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu finden.
Warteliste & Nachbestellung Wir werden dich informieren, sobald das Produkt wieder auf Lager ist. Bitte hinterlasse uns unten deine gültige E-Mail-Adresse.