Jetzt 15% Rabatt auf alle Papeterie-Artikel und Kalender bis 30. September

Jetzt 15% Rabatt auf alle Papeterie-Artikel und Kalender bis 30. September

PossessiveNuovo

Mio, tuo,… Welche sind die Possessive? Soll man die Possessive mit oder ohne Artikel verwenden? Sagt man mia mamma oder la mia mamma? Lass uns die Possessive im Italienischen und ihre Regeln lernen!

Die Possessive im Italienischen

Possessive sind besitzanzeigende Wörter, wie z.B. Questo è il mio cane Das ist mein Hund. Die Possessive im Italienischen richten sich in Geschlecht und Zahl nach dem, was besessen wird. Sie werden in der Regel von dem bestimmten Artikel begleitet.

WAS BESESSEN WIRD
BESITZERMASKULIN SG.FEMININ SG.MASKULIN PL.FEMININ PL.
ioil mio canela mia casai miei librile mie amiche
tuil tuo canela tua casai tuoi librile tue amiche
lui, leiil suo canela sua casai suoi librile sue amiche
noiil nostro canela nostra casai nostri librile nostre amiche
voiil vostro canela vostra casai vostri librile vostre amiche
loroil loro canela loro casai loro librile loro amiche

Suo

Wie du siehst, wird nicht zwischen lui und lei bzw. zwischen männlichem und weiblichem Besitzer unterschieden: il suo cane sein/ihr Hund.

Loro

Das Possessiv für die Person loro heißt auch loro und wird nicht angepasst, d.h. es bleibt immer loro: Il loro libro Ihr Buch, i loro libri ihre Bücher.

Verwende ich das Possessiv mit oder ohne Artikel?

Grundsätzlich mit Artikel

Wie schon oben erwähnt werden Possessive im Italienischen in der Regel vom bestimmten Artikel begleitet.

Questa è la mia casa.Das ist mein Haus.
I tuoi amici sono molto simpatici.Deine Freunde sind sehr sympathisch.

Ohne Artikel: Mio padre, mio fratello

Die einzige Ausnahme stellen Familienangehörige wie madre Mutter, padre Vater, sorella Schwester, fratello Bruder, zio/a Onkel/Tante, cugino/a Cousin(e), figlio/a Sohn/Tochter, marito/moglie Ehemann/Frau, nipote Neffe/Nichte/Enkel(in) dar, allerdings nur im Singular. Diese Ausnahme gilt aber nicht für das Possessiv “loro”.

FAMILIE
BESITZERMASKULIN SG.FEMININ SG.MASKULIN PL.FEMININ PL.
iomio padremia madrei miei genitorile mie madri
tutuo fratellotua sorellai tuoi fratellile tue sorelle
lui, leisuo figliosua figliai suoi figlile sue figlie
noinostro nipotenostra nipotei nostri nipotile nostre nipoti
voivostro maritovostra mogliei vostri maritile vostre mogli
loroil loro cuginola loro cuginai loro cuginile loro cugine

Beides möglich: Mio papà / Il mio papà

Andere Familienangehörige wie papà/babbo Papa, mamma Mutti und nonno/a Opa/Oma, die eher Kosenamen sind, können sowohl mit oder ohne Artikel sein: il mio papà / mio papà mein Vater, la mia mamma / mia mamma meine Mutter, la mia nonna / mia nonna meine Oma.

Außerdem soll man den Artikel auch bei Familienangehörigen im Singular hinzufügen, wenn sie von einem Adjektiv begleitet sind (la mia figlia maggiore meine ältere Tochter) und mit Verkleinerungsformen (il mio fratellino mein Brüderchen).

Esercizi

1. Ziehe die Possessive an die richtige Stelle.

2. Wähle die Sätze, die richtig sind.

Teile unseren Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Deine Online-Buchhandlung spezialisiert auf das Italienischlernen.

Unsere neuesten Beiträge

QUIZ

Quiz für Zwischendurch zur italienischen Grammatik und Wortschatz. Teste deine Kenntnisse! Wir posten diese Kärtchen regelmäßig auf unseren Social-Media-Kanälen. Folge

Mehr lesen

Folge uns

donate
Warenkorb
Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu finden.