Jetzt 15% Rabatt auf alle Papeterie-Artikel und Kalender bis 30. September

Jetzt 15% Rabatt auf alle Papeterie-Artikel und Kalender bis 30. September

Übersicht Verben mit und ohne Präposition

Welche Präposition folgt den Verben? Diese Frage ist nicht einfach zu beantworten und es gibt nicht viele Listen mit solchen Verben + Präposition. Wir haben versucht, für euch eine ordentliche und detaillierte Übersicht der Verben mit und ohne Präposition zu erstellen. In den Listen sind auch Beispiele mit entsprechenden Pronomen, darunter auch mit CI und NE, die oft Probleme verursachen.

Im PDF findest du die Verblisten auf Italienisch mit Beispielen. Hier im Beitrag findest du zusätzlich die deutsche Übersetzung der Verben und weitere Anmerkungen und Erklärungen, die du in der PDF für dich notieren kannst.

Verben mit und ohne Präposition

*Material zum Ausdrucken*

1. Verben ohne Präposition

1.1. Verben mit dem direkten Objekt (Wen? Was?)

Viele Verben haben keine Präposition, wie z.B. leggere lesen. Das Objekt folgt direkt dem Verb: leggo un libro. Deswegen sagt man, dass diese Verben ein direktes Objekt haben. Es beantwortet die Frage Chi? Cosa? Wen? Was?

Wenn wir un libro durch ein Pronomen ersetzen möchten, müssen wir dementsprechend die direkten Pronomen verwenden: lo leggo.

mi, ti, lo, la, ci, vi, li, le

Hier ist eine Liste mit häufigen Verben ohne Präposition bzw. mit dem direkten Objekt:

ACCOMPAGNARE

begleiten

Accompagno mio figlio a scuola

Lo accompagno a scuola

AIUTARE

helfen

Aiuto mia nonna

La aiuto

AMARE

lieben

Amo la pizza

La amo

ASCOLTARE

hören, zuhören

Ascolto la radio

La ascolto

ASPETTARE

warten

Aspetto mio fratello

Lo aspetto

BERE

trinken

Bevo un caffè

Lo bevo

CAMBIARE

ändern, wechseln

Cambio la lampadina

La cambio

CERCARE

suchen

Cerco mio marito

Lo cerco

CHIAMARE

rufen, anrufen

Chiamo mia mamma

La chiamo

COMPRARE

kaufen

Compro dei libri

Li compro

CONOSCERE

kennen

Conosco la tua ragazza

La conosco

DESIDERARE

sich wünschen

Desidero un gatto

Lo desidero

DIMENTICARE

vergessen

Dimentico le chiavi

Le dimentico

FREQUENTARE

besuchen

Frequento un corso

Lo frequento

FINIRE

beenden

Finisco i compiti

Li finisco

GUARDARE

schauen

Guardo la TV

La guardo

GUIDARE

führen, anführen

Guido la macchina

La guido

INIZIARE / COMINCIARE

beginnen

Inizio / comincio un lavoro

Lo inizio

LEGGERE

lesen

Leggo il giornale

Lo leggo

MANGIARE

essen

Mangio una mela

La mangio

METTERE

legen, stellen

Metto il libro nello zaino

Lo metto nello zaino

ORDINARE

bestellen

Ordino la pizza

La ordino

RICORDARE

sich erinnern

Ricordo la storia

La ricordo

RINGRAZIARE

danken

Ringrazio i miei genitori

Li ringrazio

SALUTARE

grüßen, begrüßen, sich verabschieden

Saluto i miei amici

Li saluto

SAPERE

wissen

So la risposta

La so

SBAGLIARE

sich irren, einen Fehler machen

Sbaglio l’esercizio

Lo sbaglio

SEGUIRE

folgen

Seguo il mio cane

Lo seguo

SOGNARE

träumen

Sogno mia nonna

La sogno

SUONARE

spielen

Suono la chitarra

La suono

TAGLIARE

schneiden

Taglio il formaggio

Lo taglio

TENERE

halten

Tengo il biglietto

Lo tengo

VEDERE

sehen

Vedo delle ragazze

Le vedo

VINCERE

gewinnen

Vinco la partita

La vinco

VISITARE

besichtigen

Visito la città

La visito

Aufpassen, nicht zu sehr “auf Deutsch” denken. Manche Verben funktionieren im Italienischen anders und die Übersetzung entspricht nicht dem Deutschen. Zum Beispiel sagt man im Italienischen “aiuto mia nonna”, “la aiuto”, das wörtlich ich helfe sie, aber richtig natürlich ich helfe ihr heißt.

1.2. Verben mit dem Infinitiv

Einige Verben ohne Präposition sind einfach vom Verb im Infinitiv gefolgt.

AMARE

lieben

Amo viaggiare

BISOGNA*

sollen, müssen, nötig sein

Bisogna pagare

DESIDERARE

wünschen

Desidero andare in vacanza

DOVERE

müssen, sollen

Devo lavorare

POTERE

können, dürfen

Posso uscire

PREFERIRE

bevorzugen

Preferisco guardare un film

SAPERE

wissen, können

So suonare il piano

VOLERE

wollen

Voglio dormire

*Das Verb bisognare kommt nur in der 3. Person Singular vor.

2. Verben mit der Präposition A

2.1. Verben mit indirektem Objekt (Wem?)

Viele Verben sind von der Präposition A gefolgt wie z.B. rispondere a antworten. Das Objekt folgt indirekt dem Verb: rispondo a mia mamma. Deswegen sagt man, dass diese Verben ein indirektes Objekt haben. Es beantwortet die Frage A chi? Wem? 

Wenn wir a mia mamma durch ein Pronomen ersetzen möchten, müssen wir dementsprechend die indirekten Pronomen verwenden: le rispondo.

mi, ti, gli, le, ci, vi, gli

Hier ist eine Liste mit häufigen Verben mit dem indirekten Objekt bzw. mit der Präposition A:

APPARTENERE

gehören

La casa appartiene a mio nonno

Gli appartiene

CHIEDERE / DOMANDARE

fragen, bitten

Chiedo / Domando a Fiona se ha un gatto

Le chiedo / domando se ha un gatto

CONSIGLIARE

empfehlen

Consiglio a mia mamma un film

Le consiglio un film

CREDERE

glauben (für wahr halten)

Credo a mia mamma

Le credo

DARE

geben

Do un fiore a mia nonna

Le do un fiore

DIRE

sagen

Dico alla mia amica che ci vediamo domani

Le dico che ci vediamo domani

DONARE

schenken, spenden

Dono dei soldi ai poveri

Gli dono dei soldi

FARE MALE

weh tun

Al mio amico fa male la testa

Gli fa male la testa

FARE UN REGALO

ein Geschenk machen

Faccio un regalo ai miei nonni

Gli faccio un regalo

INSEGNARE

lehren, beibrigen

Insegno a mio fratello a suonare il piano

Gli insegno a suonare il piano

MANCARE

vermissen, fehlen

A Stefan manca l'Italia

Gli manca l'Italia

MANDARE

schicken

Mando un messaggio a mio marito

Gli mando un messaggio

MOSTRARE | FAR VEDERE

zeigen

Mostro / faccio vedere a mia mamma il mio vestito

Le mostro / faccio vedere il mio vestito

OFFRIRE

anbieten

Offro la cena alla mia fidanzata

Le offro la cena

PARLARE

sprechen

Parlo a un amico

Gli parlo

PRESENTARE

vorstellen

Presento la mia fidanzata a mio papà

Gli presento la mia fidanzata

PIACERE

gefallen, mögen

A Fiona piace la pizza

Le piace la pizza

RACCONTARE

erzählen

Racconto una storia ai bambini

Gli racconto una storia

REGALARE

schenken

Regalo un libro ai miei nonni

Gli regalo un libro

RIPETERE

wiederholen

Ripeto la frase all’insegnante

Le ripeto la frase

RISPONDERE

antworten

Rispondo a Fiona

Le rispondo

SEMBRARE

scheinen, aussehen

A mia mamma sembra una buona idea

Le sembra una buona idea

SPEDIRE

schicken, senden

Spedisco una cartolina a mia mamma

Le spedisco una cartolina

SPIEGARE

erklären

Spiego la regola agli studenti

Gli spiego la regola

SUCCEDERE

geschehen

È successo a mia mamma

Le è successo

TELEFONARE

anrufen

Telefono ai miei nonni

Gli telefono

VOLERE BENE

lieb haben

Voglio bene a mio fratello

Gli voglio bene

Aufpassen, nicht zu sehr “auf Deutsch” denken. Manche Verben funktionieren im Italienischen anders und die Übersetzung entspricht nicht dem Deutschen. Zum Beispielen sagt man im Italienischen “chiedo a mia mamma”, “le chiedo”, das wörtlich ich frage ihr, aber richtig natürlich ich frage sie heißt.

2.2. Andere Verben mit A + Objekt

Auch andere Verben sind von der Präposition A gefolgt. Allerdings handelt es sich bei diesen Verben nicht um das indirekte Objekt, sondern um eine Ergänzung. Deswegen wird das Objekt nicht durch die indirekten Pronomen, sondern durch CI ersetzt. Im Unterschied zum indirekten Objekt geht’s hier nicht um die Frage wem?

Penso alle vacanze Ich denke an den Urlaub 
Ci penso Ich denke daran
Ci = alle vacanze

DEDICARSI A

sich widmen

Mi dedico alla musica

Mi ci dedico

GIOCARE A

spielen

Gioco a scacchi

Ci gioco

ISCRIVERSI A

sich anmelden

Mi iscrivo al corso

Mi ci iscrivo

PENSARE A*

denken

Penso alle vacanze

Ci penso

*Wie du hier siehst, hat pensare kein indirektes Objekt, sondern eine Ergänzung mit A. Deswegen kannst du nicht sagen gli penso. Auch bei Personen musst du immer A + Personen sagen oder CI:

  • Penso a mio marito > Penso a lui Ci penso
  • Penso a mia moglie > Penso a lei | Ci penso

Bei tu und voi geht’s aber auch mit ti und vi:

  • Penso a te | Ti penso
  • Penso a voi | Vi penso

Das liegt daran, dass pensare auch ein direktes Objekt haben kann. Deswegen kannst du mit pensare die direkte Pronomen benutzen (aber nicht die indirekten!), zum Beispiel wenn du einen ganzen Satz ersetzen möchtest:

  • Penso che sia una buona idea. – Lo penso anch’io!

Der Ausdruck Ci penso kann auch bedeutet, dass du 1) über etwas nachdenkst oder 2) dich darum kümmerst (mit zusätzlich den betonten Pronomen io, tu, lui,…):

  • Vuoi venire al cinema con noi? Non lo so, ci penso
  • Chi porta la nonna dal dottore?  Ci penso io.

2.3. Verben mit A + Infinitiv

Hier ist eine Liste mit häufigen Verben, die von der Präposition A und dem Infinitiv gefolgt sind.

ANDARE A

gehen, fahren

Vado a fare la spesa

AIUTARE A

helfen

Ti aiuto a cucinare

CONTINUARE A

weiter-

Continuo a lavorare

EDUCARE A

erziehen

Educo mio figlio a essere gentile

FIDARSI A / DI

sich trauen

Non mi fido a / di uscire la sera

IMPARARE A

lernen

Imparo a nuotare

IMPEGNARSI A

sich bemühen

Mi impegno a dimagrire!

INIZIARE / COMINCIARE A

beginnen

Inizio / comincio a lavorare

INSEGNARE A

lehren, beibringen

Insegno ai bambini a leggere

MANDARE A

schicken

Mando mio figlio a fare la spesa

METTERSI A

anfangen etw zu tun, los-

Mi metto a correre

INVITARE A

einladen

Invito i miei amici a giocare con me

PROVARE A

versuchen

Provo ad aprire la porta

RIMANERE/RESTARE A

bleiben

Rimango/resto a parlare con te

RIUSCIRE A

es schaffen, können

Non riesco ad aprire la porta

VENIRE A

kommen

Vengo a prenderti alle 20.

3. Verben mit der Präposition DI

3.1. Verben mit DI + Objekt

Andere Verben verbinden sich mit dem Objekt durch die Präposition DI. Das Objekt mit der Präposition DI wird durch NE ersetzt.

Parlo del lavoro Ich rede über die Arbeit
Ne parlo Ich rede darüber
Ne = del lavoro

ACCONTENTARSI DI

sich zufriedengeben

Non si accontenta di poco

Non se ne accontenta

DUBITARE DI

bezweifeln

Dubito dell'esistenza di Dio

Ne dubito

FARE A MENO DI

verzichten

Non posso fare a meno del cioccolato

Non ne posso fare a meno

FIDARSI DI

vertrauen

Mi fido di te

-

OCCUPARSI DI

sich kümmern; sich beschäftigen

Mi occupo di turismo

Me ne occupo.

PARLARE DI

reden über

Parlo del mio lavoro

Ne parlo.

RICORDARSI DI

sich erinnern

Mi ricordo di questo film

Me ne ricordo

AVERE BISOGNO DI

brauchen

Ho bisogno di un televisore

Ne ho bisogno

AVERE VOGLIA DI

Lust haben

Ho voglia di un caffè

Ne ho voglia

ESSERE SODDISFATTO DI

zufrieden sein

Sono soddisfatta della mia vita

Ne sono soddisfatta

3.2. Verben mit DI + Infinitiv

Hier ist eine Liste mit häufigen Verben, die von der Präposition DI und dem Infinitiv gefolgt sind.

ACCONTENTARSI DI

sich zufriedengeben

Non mi accontento di guadagnare poco

CERCARE DI

versuchen

Cerco di arrivare in tempo

CHIEDERE DI

fragen, bitten

Ti chiedo di essere più educato

CONTARE DI

damit rechnen

Conto di arrivare per cena

FARE A MENO DI

verzichten

Non posso fare a meno di mangiare dolci

FINIRE DI

beenden

Finisco di lavorare alle otto

OCCUPARSI DI

sich kümmern; sich beschäftigen

Mi occupo di risolvere il problema

SCEGLIERE DI

beschließen

Ha scelto di non avere figli

AVERE VOGLIA DI

Lust haben

Ho voglia di andare in vacanza

ESSERE CAPACE DI

fähig sein

Sei capace di riparare un computer?

ESSERE DEGNO DI

würdig sein

Non sei degno di diventare re

3.3. Verben mit DI + Infinitiv oder CHE (+ andere Zeitform)

Grundsätzlich geht’s bei Verben mit DI + Infinitiv immer um dieselbe Person, die die Handlungen der beiden Verben ausführt, z.B. Finisco di lavorare alle otto (io finisco, io lavoro). Besonders bei einigen Verben wie pensare oder credere ist diese Anmerkung wichtig, weil es einen Unterschied gibt: DI + Infinitiv wird nur verwendet, wenn dieselbe Person beide Handlungen ausführt. Ansonsten musst du CHE (+ eine andere Zeitform, üblicherweise Konjunktiv) verwenden: 

  • Penso di andare a casa (ich denke, ich gehe nach Hause)
  • Penso che lui vada a casa (ich denke, er geht nach Hause)
Es folgt eine Liste von wichtigen Verben, die von DI oder CHE gefolgt sind, abhängig davon, ob es um dieselbe oder eine andere Person im zweiten Teilsatz geht:

ACCETTARE DI / CHE

akzeptieren

Non accetto di guadagnare così poco

Non accetto che lui guadagni così poco

CREDERE DI / CHE

glauben

Credo di aver finito

Credo che lui abbia finito

DECIDERE DI / CHE

entscheiden

Ho deciso di fare un viaggio

Ho deciso che mio figlio farà un viaggio

DUBITARE DI / CHE

bezweifeln

Dubito di aver vinto

Dubito che lui abbia vinto

FINGERE DI / CHE

vorgeben, so tun als

Fingo di essere un dottore

Fingo che lui non esista

IMMAGINARE DI / CHE

sich vorstellen;

denken, annehmen

Immagina di essere in vacanza!

Immagino che lui sia in vacanza

NEGARE DI / CHE

verneinen

Non nego di amarti

Non nego che lui sia bravo

PENSARE DI / CHE

denken

Penso di aver fatto un buon lavoro

Penso che lui abbia fatto un buon lavoro

PROMETTERE DI / CHE

versprechen

Prometto di non fare tardi

Prometto che ti mandiamo una cartolina

PROPORRE DI / CHE

vorschlagen

Propongo di guardare un film

Propongo che il regolamento venga modificato

SPERARE DI / CHE

hoffen

Spero di non essere in ritardo

Spero che il mio amico non sia in ritardo

AVERE BISOGNO DI / CHE

brauchen

Ho bisogno di dormire

Ho bisogno che tu mi porti delle medicine

ESSERE SODDISFATTO DI / CHE

zufrieden sein

Sono soddisfatto di aver vinto

Sono soddisfatto che l'Italia abbia vinto

4. Verben mit anderen Präpositionen

Es folgt eine Liste mit Verben, die durch eine andere Präposition an das Objekt angebunden sind:

CONCENTRARSI SU

sich konzentrieren

Mi concentro sulla grammatica

CONDIVIDERE CON

teilen

Ho condiviso la torta con i miei amici

CONTARE SU

zählen auf

Conto su di te!

CREDERE IN

glauben an

Credo in te

IMPARARE DA

lernen

Imparo dai miei errori

PARLARE CON

reden, sprechen

Parlo con tua mamma

SPOSARSI OCN

heiraten

Mi sposo con Mario

RINGRAZIARE PER / DI

danken

La ringrazio per il regalo / del regalo

AVERE FIDUCIA IN

vertrauen haben

Ho fiducia in te

Libreria Italiano Bello

Deine Online-Buchhandlung für italienische Bücher

Hast du schon gute Bücher zum Italienischlernen? Und eine gute Lektüre auf Italienisch für deinen Urlaub? Und was ist mit einem schönen Planer mit Wochentagen auf Italienisch für deine Küche? Entdecke unsere neue italienische Buchhandlung und finde das perfekte Buch für dich!

Teile unseren Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Deine Online-Buchhandlung spezialisiert auf das Italienischlernen.

Unsere neuesten Beiträge

QUIZ

Quiz für Zwischendurch zur italienischen Grammatik und Wortschatz. Teste deine Kenntnisse! Wir posten diese Kärtchen regelmäßig auf unseren Social-Media-Kanälen. Folge

Mehr lesen

Folge uns

donate
Warenkorb
Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu finden.