A1/A2 • Rocky e l’avventura nella laguna

+9

Rocky ist im Urlaub in Cavallino, in der Nähe von Venedig, und macht mit Frauchen und Herrchen eine Radtour in der Lagune. Doch dann trifft er auf ein besonderes Tier, das Hilfe braucht… Eine Geschichte auf Italienisch.

fenicottero sfondo azzurro - A1/A2 • Rocky e l'avventura nella laguna

Geschichte auf Italienisch

Rocky e l'avventura nella laguna

Materiale

Episodio 1

Ahhh che bello. Le vacanze sono il periodo più bello dell’anno!

È mattina e sono in spiaggia con i miei padroncini. Prendiamo il sole e ci godiamo la dolce vita. L’Italia è un luogo davvero incantevole.

Per fortuna, nonostante questo strano virus, siamo potuti andare in vacanza a Cavallino. 

Ma… un momento! I miei padroncini raccolgono le loro cose e tornano al campeggio. Perché non restiamo in spiaggia? Ah, forse facciamo una gita! Ma non ne sono sicuro. Incuriosito, li seguo fino alla nostra roulotte.

Aspetto paziente nel mio lettino e li osservo mentre si preparano. Vedo che Padroncina mette in uno zaino due bottiglie d’acqua, una ciotola per me e una macchina fotografica. Ha! Avevo ragione, facciamo una gita. Fantastico!

Padroncina dice che andiamo in bici nella laguna perché vuole vedere i fenicotteri.

I fenicotteri? Che cosa sono? Sono molto curioso di scoprirlo.

Allora salto nel mio carrellino dietro alla bicicletta di Padroncina e partiamo. 

Übersetzung

Ahhh wie schön. Urlaub ist die schönste Zeit im Jahr.

Es ist Morgen und ich bin am Strand mit Frauchen und Herrchen. Wir sonnen uns und genießen “la dolce vita”. Italien ist ein wirklich bezaubernder Ort (oder auch: Italien ist wirklich ein schönes Fleckchen Erde).

Zum Glück konnten wir trotz dem komischen Virus in Urlaub nach Cavallino fahren.

Aber… ein Moment! Frauchen und Herrchen packen ihre Sachen und gehen zurück zum Campingplatz.

Warum bleiben wir nicht am Strand? Ah, vielleicht machen wir einen Ausflug! 

Aber ich bin mir nicht sicher. Neugierig folge ich ihnen zurück zum Wohnwagen. 

Ich warte geduldig in meinem Körbchen und beobachte sie während sie sich fertig machen. Ich sehe, dass Frauchen zwei Wasserflaschen, eine Schüssel für mich und einen Fotoapparat in einen Rucksack packt. Ha! Ich hatte Recht, wir machen einen Ausflug. Fantastisch! 

Frauchen sagt, dass wir mit dem Fahrrad in die Lagune fahren, weil sie Flamingos sehen will.

Flamingos? Was ist das? Ich bin sehr gespannt es herauszufinden. 

Dann spring ich in meinem Anhänger am Fahrrad von Frauchen und wir fahren los. 

Episodio 2

Andiamo su una bella pista ciclabile in via Fausta, poi giriamo a destra verso la laguna e proseguiamo dritto a una rotatoria. Poi dobbiamo andare su un ponte. Ma Padroncina fa fatica a salire sul ponte con me nel carrellino. Lei impreca ed esclama: «Rocky, devi dimagrire!»

Pffff… questi sono muscoli, non grassi! abbaio io un po’ offeso.

Alla fine Padroncino deve aiutarla a fare la salita…

Dopo il ponte c’è una bella chiesa, qualche ristorante e un altro ponte. Dopo un po’ attraversiamo un cortile. Lì ci sono persone anziane che giocano a carte. Sembra privata, ma è una strada pubblica. In Italia è tutto un po‘ strano, ma mi piace. 

Finalmente arriviamo al mare, ci fermiamo e scendo. A sinistra e a destra c’è il mare. Che posto stupendo! 

Camminiamo un po‘ e i miei padroncini cercano un bel posticino per sedersi. Ci sono molti gabbiani in acqua. Li osservo e li vorrei inseguire, ma so che non posso. Sono un bravo cane e obbedisco a Padroncina! 

Abbaio e chiedo a Padroncina se posso andare un po‘ in giro e lei mi lascia libero. Per fortuna posso camminare e non mi annoio. Faccio qualche passo, giro a sinistra e… vedo un grande uccello rosa con le gambe lunghissime! 

Mi avvicino a lui prudentemente e sento che sta chiedendo aiuto. Poverino! Una delle sue gambe è incastrata in una rete.

Übersetzung

Wir fahren auf einem schönen Fahrradweg in der Via Fausta, dann biegen wir nach rechts ab in Richtung Lagune und am Kreisel fahren wir geradeaus weiter. Dann müssen wir über eine Brücke. Aber Frauchen hat Schwierigkeiten mit mir im Anhänger über die Brücke zu kommen. Sie flucht und sagt: »Rocky, du musst abnehmen!«

Pffff… das sind Muskeln, kein Fett! belle ich ein wenig beleidigt. 

Zum Schluss muss ihr Herrchen helfen, um den Aufstieg zu schaffen. 

Nach der Brücke ist eine schöne Kirche, einige Restaurants und eine andere Brücke. 

Nach einer Weile durchqueren wir einen Hof. Dort sind alte Leute die Karten spielen. Es scheint privat zu sein, aber es ist eine öffentliche Straße. In Italien ist alles etwas komisch, aber es gefällt mir.

Endlich kommen wir am Meer an, wir halten und ich steige aus. Links und rechts ist das Meer. Welch wunderschöner Ort. 

Wir gehen ein bisschen und meine Besitzer suchen ein Plätzchen zum hinsetzen.

Es sind viele Möwen im Wasser. Ich beobachte sie und würde sie gerne jagen, aber ich weiß ich kann nicht. Ich bin ein guter Hund und ich gehorche Frauchen!

Ich belle und frage Frauchen, ob ich mich ein bisschen umsehen kann und sie lässt mich frei. Zum Glück kann ich spazieren gehen und langweile mich nicht. Ich mache einige Schritte, biege nach links ab und… sehe ein großen, rosa Vogel mit sehr langen Beinen! 

Ich nähere mich ihm vorsichtig und höre, das er um Hilfe ruft. Der Arme! Eins seiner Beine ist in einem Netz eingeklemmt.

Episodio 3

Ok, devo stare calmo. Mi serve un’idea per aiutarlo. Intanto gli chiedo come si chiama. 

«Mi chiamo Filippo. Sono incastrato! Puoi aiutarmi?» chiede lui preoccupato.
«Io sono Rocky, e sì, ti aiuto. Devi solo rimanere calmo. Ce la facciamo, non preoccuparti!» gli dico con voce tranquilla, ma dentro di me sono molto agitato.

Cerco qualcosa lì vicino per tagliare la rete e trovo una conchiglia. La prendo e torno da Filippo. Provo a tagliare la rete, ma la conchiglia si rompe al primo tentativo. Accidenti!

Mi guardo in giro e cerco un’altra soluzione. Poco distante c’è un gabbiano. Rocky, non inseguirlo, NON inseguirlo! ripeto a me stesso.

Mi avvicino e gli chiedo gentilmente aiuto, ma lui non sa come aiutarci. Avrei fatto meglio a inseguirlo… penso deluso.

Mi allontano camminando nell’acqua, vicino alla riva, e inciampo su un grosso sasso. Ahi! Che male! Da sotto il sasso esce un granchio che brontola perché l’ho svegliato. Mi scuso gentilmente e vado via di corsa. Le chele del granchio mi fanno un po’ paura… ma all’improvviso mi viene un’idea.

Übersetze

Ok, ich muss ruhig bleiben. Ich brauche eine Idee, um ihm zu helfen. Inzwischen frage ich ihn wie er heißt.

»Ich heiße Filippo. Ich bin eingeklemmt. Kannst du mir helfen?« fragt er mich besorgt.
»Ich bin Rocky und ja, ich helfe dir. Du musst nur ruhig bleiben. Wir schaffen das, keine Sorge!« sage ich ihm mit ruhiger Stimme, aber in mir bin ich aufgeregt.

 

Ich suche etwas in der Nähe, um das Netz zu zerschneiden und finde eine Muschel. Ich nehme sie und gehe zu Filippo zurück. Ich probiere das Netz zu schneiden, aber die Muschel zerbricht beim ersten Versuch. Verdammt!

Ich schaue mich um und suche eine andere Lösung. Etwas weg ist eine Möwe. Rocky, jage sie nicht, jage sie NICHT! sage ich zu mir.

Ich nähere mich und frage sie freundlich um Hilfe, aber sie weiß nicht, wie sie uns helfen kann. 

Hätte ich sie besser gejagt… denke ich enttäuscht.

Ich gehe weg und gehe im Wasser, in der Nähe des Ufers, und stolpere über einen großen Stein. Autsch! Das tut weh! Unter dem Stein kommt eine Krabbe hervor und meckert, weil ich ihn geweckt habe.

Ich entschuldige mich freundlich und laufe schnell weg. Die Scheren der Krabbe machen mir etwas Angst…. aber plötzlich kommt mir eine Idee.

Episodio 4

Torno dal granchio, gli racconto il problema e gli chiedo se può aiutarci: con le sue chele potrebbe tagliare la rete! 

Risponde che ha bisogno di qualche minuto e poi verrà da noi ad aiutarci.

Sono molto emozionato e felice e torno da Filippo con la bella notizia.

Filippo è molto sollevato e insieme aspettiamo. Dopo alcuni minuti vediamo  finalmente il granchio. Ma lui non è da solo: tanti altri granchi sono venuti ad aiutarci! Tutti insieme iniziano a tagliare la rete. Ci mettono un po’, ma alla fine ce la fanno e Filippo è libero!

Lui li ringrazia e saltella felicissimo di qua e di là. 

Infine mi abbraccia. «Grazie mille Rocky! Non so cos’avrei fatto senza di te. Dobbiamo assolutamente incontrarci di nuovo! Ma adesso devo tornare dalla mia famiglia, saranno sicuramente molto preoccupati!»

E con un forte battito d’ali vola via.

Übersetze

Ich gehe zur Krabbe zurück, erzähle ihr das Problem und frage sie, ob sie uns helfen kann: Mit ihren Scheren könnte sie das Netz zerschneiden.

Er antwortet, dass er ein paar Minuten braucht, dann wird sie zu uns kommen, um uns zu helfen.

Ich bin sehr aufgeregt und glücklich und gehe mit der guten Nachricht zu Filippo zurück.

Filippo ist sehr erleichtert und zusammen warten wir. Nach ein paar Minuten sehen wir endlich die Krabbe. Aber sie ist nicht alleine: Viele Krabben sind gekommen, um uns zu helfen! Alle zusammen beginnen das Netz zu zerschneiden. Sie brauchen dafür etwas Zeit, aber zum Schluss klappt es und Filippo ist frei.

Er dankt ihnen und hüpft glücklich herum.

Zum Schluss umarmt er mich. »Vielen Dank Rocky! Ich weiß nicht, Ich weiß nicht, was ich ohne dich getan hätte. Wir müssen uns unbedingt nochmal treffen! Aber jetzt muss ich zurück zu meiner Familie, sie sind sicherlich schon sehr besorgt.«

Und mit einem starken  Flügelschlag fliegt er weg.

Episodio 5

Felice, lo osservo volare sopra la laguna, poi torno dai miei padroncini. Padroncina sembra molto felice, ha la macchina fotografica in mano e un grande sorriso sul suo viso. Prima di riuscire a raccontarle del mio gesto eroico, lei mi dice tutta emozionata che ha visto un fenicottero e mi mostra la foto di un grande uccello rosa che vola sopra la laguna. Ma quello è Filippo! penso sorpreso. Quindi Filippo è un fenicottero! 

Adesso finalmente so che cos’è un fenicottero e sono davvero orgoglioso di averne conosciuto uno.

Ma non vorrei che Padroncina diventi gelosa, quindi preferisco non dire nulla e la mia avventura rimane il mio piccolo segreto… 

Ma forse potrei organizzare un incontro tra Filippo e Padroncina… Chissà?! Ne sarebbe felicissima! 

Felici e contenti, ci rimettiamo in viaggio verso il campeggio.

Che avventura!

Übersetzung

Glücklich beobachte ich ihn wie er über die Lagune fliegt, dann kehre ich zu Frauchen und Herrchen zurück. 

Frauchen scheint sehr glücklich zu sein, sie hat den Fotoapparat in der Hand und ein großes Lächeln im Gesicht. 

Bevor ich ihr von meiner Heldentat erzählen kann, erzählt sie mir ganz aufgeregt, dass sie einen Flamingo gesehen hat und zeigt mir ein Foto von einem großen, rosa Vogel der über die Lagune fliegt. Aber das ist doch Filippo! denke ich überrascht. Das heißt Filippo ist ein Flamingo. 

Jetzt weiß ich endlich, was ein Flamingo ist und ich bin wirklich stolz einen kennengelernt zu haben. 

Aber ich möchte nicht, dass Frauchen neidisch wird, deshalb bevorzuge ich nichts zu sagen und mein Abenteuer bleibt mein kleines Geheimnis…

Aber vielleicht könnte ich ein Treffen zwischen Filippo und Frauchen organisieren… Wer weiß?! Sie würde sich sehr freuen!

Glücklich und zufrieden machen wir uns auf den Weg zurück zum Campingplatz.

Was für ein Abenteuer!

Bildergalerie

Quellen für weitere Bilder in den Videos: Spiaggia di Cavallino, Vectorpouch, Freepik, Vecteezy, Fenicottero

+9
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Unsere neuesten Artikel

Spiele Memory

Lerne italienische Vokabeln mit Spaß, indem du kleine Bilder mit ihrer Übersetzung verknüpfst!
In unserem Vokabeltrainer findest du Memory-Spiele, interaktive Lernkarten und mehr.

Besuche unsere Italienischkurse

Beginne mit uns Italienisch zu lernen! Komplette Lerneinheiten mit Kommunikationsthemen, Grammatik, Vokabeln, einem Videocorso zum Anschauen und interessante Extras im Bereich Pausa Caffè.

Möchtest du mehr lernen?

Melde dich für unseren Newsletter an

Spende einen Keks!

Helfe uns, unseren Inhalt ständig zu verbessern und die Website lebendig und frei von Werbung zu halten. Vielen Dank für deine Unterstützung!

donate

Folge uns