25. April: Tag der Befreiung Italiens

Wechsle die Sprache der Seite, um den Artikel auf Italienisch oder Englisch zu lesen. 

Der 25. April ist der Tag der Befreiung Italiens, La Festa della Liberazione. Man feiert die Befreiung Italiens von den Nazifaschisten und man gedenkt der Partisanen und des italienischen Widerstands. Das Symbol der Partisanen ist das Lied Bella Ciao. Mit Material für A1/A2.

25. April: Tag der Befreiung Italiens

Material zum Italienischlernen über den Tag der Befreitung Italiens für A1/A2. Für den Unterricht und das Selbststudium geeignet.

Der 25. April ist in Italien der Tag der Befreiung. Man feiert die Befreiung Italiens 1945 von der faschistischen Diktatur Mussolinis und der deutschen Nazi-Besetzung. Man erinnert insbesondere an den italienischen Widerstand, der von Partisanen gebildet wurde, die den anglo-amerikanischen Streitkräften bei der Befreiung Italiens halfen. Als symbolisches Datum wurde die Befreiung der Stadt Mailand am 25. April 1945 gewählt.

In Italien ist der 25. April ein gesetzlicher Feiertag, daher geht man nicht zur Arbeit oder zur Schule. Die Städte organisieren verschiedene Veranstaltungen und besonders groß ist die Veranstaltung in Mailand.

Das Symbol dieses Tages ist das Partisanenlied Bella Ciao.

Tag der Befreiung Italiens

Wer waren die Partisanen?

Die Partisanen waren der italienische Widerstand gegen die faschistische Diktatur und die Nazi-Besetzung. Ihre Hilfe war entscheidend für die Befreiung Italiens durch anglo-amerikanische Truppen. Die Partisanen waren Leute aus dem Volk, die sich bewaffneten, so gut sie konnten. Sie gehörten verschiedenen politischen Richtungen an (Kommunisten, Monarchisten, Sozialisten, Demokraten, Liberale, Republikaner, Anarchisten), die im Komitee zur Nationalen Befreiung (it. Comitato di Liberazione Nazionale) versammelt waren. Sie versteckten sich hauptsächlich in den Bergen und schwächten den Feind mit Aufständen und Sabotage, indem sie zum Beispiel Kommunikations- und Transportwege beschädigten. Auch Frauen spielten eine wichtige Rolle und waren oft die Boten, die Informationen und Nachrichten überbrachten.

25. April 1945

Im April 1945 wurde von den Partisanen der Generalaufstand organisiert und die Mehrheit der italienischen Städte Norditaliens wurde noch vor der Ankunft der alliierten Truppen befreit. Am 25. April wurde die Stadt Mailand, Sitz des Partisanenkommandos von Oberitalien, befreit und dieses Datum wurde später als symbolisches Datum für die Befreiung ganz Italiens von den Nazifaschisten gewählt.

Der Widerstand spielte eine grundlegende Rolle bei der Befreiung Italiens und in ihr sind die Ursprünge der italienischen Republik zu erkennen. Die italienische Verfassung wurde von Mitgliedern der politischen Parteien geschrieben, die das Komitee zur Nationalen Befreiung ins Leben gerufen hatten. Sie gründeten die Verfassung auf der Synthese ihrer jeweiligen politischen Traditionen und inspirierten sie mit den Prinzipien der Demokratie und des Antifaschismus.

BELLA CIAO

DAS LIED BELLA CIAO

Hör dir das Lied der Partisanen an! Mit Übersetzung und Übungen.

Italienische Feiertage und Traditionen

Lerne mehr über die Partisanen und die italienische Geschichte

Unsere Tipps für dich

STORIE italiane A2-B1

17,50 

Kurzgeschichten und Übungen über die italienische Geschichte.

Una storia italiana A1-A2

13,00 

Una storia italiana erzählt die Geschichte Italiens seit dem 2. Weltkrieg durch die Augen des Protagonisten Mauro und seiner Freunde.

L’Italia è cultura – fascicolo Storia, B2-C1

8,90 

L’Italia è cultura è una serie di 5 fascicoli monografici sulla cultura italiana con testi e attività didattiche per stranieri.

> Alcune pagine

Storia italiana per stranieri B2-C2

20,90 

Storia italiana per stranieri mira a far riflettere lo studente sul perché gli avvenimenti storici hanno preso un corso invece di un altro.

> Specimen (9MB)

La Resistenza spiegata ai bambini

16,50 

Questo libro è uno strumento per cominciare a parlare della Resistenza con i più piccoli.

Teile unseren Beitrag

Ein Gedanke zu "25. April: Tag der Befreiung Italiens"

  1. Ellie sagt:

    Hallo liebe Ingrid,
    vielen Dank für deine Anmerkung. Die vier Hauptalliierte, die am 1. Januar 1942 formell begründet wurden, sind die im Beitrag genannte vier Mächte. Frankreich wurde später auch als Hauptalliierter eingestuft, sodass sie am Ende tatsächlich fünf sind 🙂
    Hier z.B. zum Wikipedia-Artikel (siehe Paragraph 5.4. “Hauptalliierte”): https://de.wikipedia.org/wiki/Alliierte#:~:text=Das%20Wort%20Alliierte%20stammt%20aus,einen%20gemeinsamen%20Gegner%20reicht%20aus.
    Schöne Grüße
    Ellie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Deine Online-Buchhandlung spezialisiert auf das Italienischlernen.

Unsere neuesten Beiträge

Folge uns

donate
Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu finden.
Warteliste & Nachbestellung Wir werden dich informieren, sobald das Produkt wieder auf Lager ist. Bitte hinterlasse uns unten deine gültige E-Mail-Adresse.

GEWINNSPIEL

LEGAMI BOO CREW SETS ZU GEWINNEN!
1 von 0

Einfach für mindestens 39 Euro Schreibwaren, Notizblöcke, Hefte, Strandhandtücher, Tassen, Socken oder vieles mehr kaufen und “HALLOWEEN” in das Kommentarfeld an der Kasse schreiben!

Teilnahme bis einschließlich 31. Mai 2024