2. Juni: Italiens Tag der Republik

Wechsle die Sprache der Seite, um den Artikel auf Italienisch oder Englisch zu lesen. 

Der 2. Juni ist Italiens Tag der Republik. Erfahre mehr ĂĽber die Geschichte Italiens, Italiens Emblem und die Hymne der italienischen Republik

2. Juni: Italiens Tag der Republik

Ăśbungen zum Tag der Republik in Italien fĂĽr A2. FĂĽr den Unterricht und das Selbststudium geeignet.

Foto tricolore Roma: © quirinale.it

2. Juni: Italiens Tag der Republik

Der Tag der Republik wird in Italien am 2. Juni gefeiert und und es ist ein Feiertag, also ist keine Schule oder Arbeit. Warum der 2. Juni? Zwischen dem 2. und 3. Juni 1946 wurde ein Referendum abgehalten, um zu entscheiden, welche Regierungsform das Land haben sollte: Monarchie oder Republik? Die Republik gewann mit 54% der Stimmen, etwas mehr als die Hälfte. Italien wurde also eine Republik!

scheda elettorale | 2. Juni: Italiens Tag der Republik

1861-1946: Der Königreich Italien

Bevor Italien eine Republik wurde, war es eine Monarchie. Von der Einheit Italiens im Jahr 1861 bis 1946, also insgesamt 85 Jahre lang, hieĂź Italien “Königreich Italien” (Regno d’Italia) und war eine konstitutionelle Monarchie. Es gab vier Könige von Italien: Viktor Emanuel II. (1861-1878), Umberto I. (1878-1900), Viktor Emanuel III. (1900-1946) und der letzte, Umberto II., der nur etwas mehr als einen Monat regierte, vom 9. Mai bis zum 18. Juni 1946, und deshalb den Spitznamen “Maikönig” erhielt.

Und dann... Republik

Enrico De Nicola | 2. Juni: Italiens Tag der Republik
Enrico De Nicola
Alcide de Gasperi
Alcide De Gasperi

Und so ist Italien seit 1946 eine Republik. Der erste Staatspräsident der Italienischen Republik war Enrico De Nicola (1946-1948). Der erste Ministerpräsident (1946-1953) war Alcide De Gasperi, der sowohl bei der Entstehung der Italienischen Republik als auch der Europäischen Union eine wichtige Rolle spielte.

L'emblema della Repubblica Italiana

Das Emblem der Italienischen Republik setzt sich aus mehreren symbolischen Elementen zusammen:

  • Der Stern von Italien, ein weiĂźer fĂĽnfzackiger Stern mit einem roten Rand. Es ist das älteste Symbol, das zur Darstellung Italiens verwendet wird. Es findet sich in vielen Ikonographien zusammen mit der Personifikation Italiens.
  • Das Zahnrad, Symbol fĂĽr Arbeit. Dieses Symbol steht fĂĽr Artikel 1 der italienischen Verfassung, wonach Italien eine demokratische, auf Arbeit gegrĂĽndete Republik ist: »Italien ist eine demokratische Republik, gegrĂĽndet auf Arbeit. Die Souveränität gehört dem Volk, das sie in den Formen und innerhalb der Grenzen der Verfassung ausĂĽbt.«
  • Der Olivenzweig, Symbol des Friedens, und der Eichenzweig, Symbol der Stärke und WĂĽrde. Beide Zweige stellen sehr typische Bäume in Italien dar.

L'inno d'Italia (Inno di Mameli)

Die Hymne von Italien hat mehrere Strophen, hier findest du die Teile der Hymne, die üblicherweise gesungen werden, nämlich die erste Strophe und den Refrain.

BrĂĽder Italiens,
Italien hat sich erhoben,
Und hat mit Scipios Helm
Sich das Haupt geschmĂĽckt.
Wo ist die Siegesgöttin Victoria?
Sie möge Italien ihre Haare geben,
Denn als eine Sklavin Roms
Hat Gott sie erschaffen.
(x2)
Lass uns eine Kohorte [militärische Einheit der römischen Armee] bilden,
Wir sind bereit zum Tod,
Wir sind bereit zum Tod,
Italien hat gerufen!
Lass uns eine Kohorte bilden,
Wir sind bereit zum Tod,
Wir sind bereit zum Tod,
Italien hat gerufen! Ja!

Italienische Feiertage und Traditionen

Lerne mehr ĂĽber die italienische Geschichte

Unsere Tipps fĂĽr dich

Storie italiane A2-B1

17,00 

Kurzgeschichten und Ăśbungen ĂĽber die italienische Geschichte.

Una storia italiana A1-A2

13,00 

Una storia italiana erzählt die Geschichte Italiens seit dem 2. Weltkrieg durch die Augen des Protagonisten Mauro und seiner Freunde.

L’Italia è cultura – fascicolo Storia, B2-C1

9,70 

L’Italia è cultura è una serie di 5 fascicoli monografici sulla cultura italiana con testi e attività didattiche per stranieri.

> Alcune pagine

Storia italiana per stranieri B2-C2

21,90 

Letteratura italiana per stranieri mira a far riflettere lo studente sul perché gli avvenimenti storici hanno preso un corso invece di un altro.

> Specimen (9MB)

Italiano giuridico B1/B2

12,90 

Italiano giuridico è un volume di livello B1/B2 di italiano settoriale nell’ambito della giurisprudenza.

Italiano per giuristi B1-C2

21,00 

Questo libro si rivolge agli stranieri che hanno bisogno di usare l’italiano del diritto per la loro attivitĂ . Propone esercizi per apprendere il lessico e i costrutti sintattici tipici del linguaggio giuridico.

Teile unseren Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu finden.
Warteliste & Nachbestellung Wir werden dich informieren, sobald das Produkt wieder auf Lager ist. Bitte hinterlasse uns unten deine gĂĽltige E-Mail-Adresse.