Terrine gratinate di polenta e funghi porcini

+1

Die ersten Pilze, die sprießen, die ersten Blätter und Schalen, die fallen, machen den Herbst aus…. ein wenig wie die Hauptzutaten dieses Gerichts! Die Terrinen mit Polenta und Steinpilzen sind köstliche kleine Portionen, die sich perfekt für diese Jahreszeit eignen, ob als Vorspeise oder auch als Hauptgericht. Zwei Schichten Polenta verbergen eine edle, Fäden ziehende Füllung aus Steinpilzen und mildem Scamorza-Käse; leicht überbacken bildet sich darüber eine dünne, verführerische Kruste.
Ihr werdet die Handhabung und Vielseitigkeit der Terrinen zu schätzen wissen, da sie sich perfekt im Voraus zubereiten und mit weiteren Zutaten erweitern lassen.

terrine polenta - Terrine gratinate di polenta e funghi porcini

Lese das Rezept und backe die Terrinen nach! Du kannst dir das Rezept ganz bequem als PDF herunterladen.

Ist das Italienische zu schwierig für dich, aber du möchtest die Terrinen trotzdem nachbacken? Kein Problem! Lese das Rezept einfach auf Deutsch und lerne nützliche italienische Vokabeln mit der Vokabelliste.

Italienisch mit Rezepten: Terrine gratinate di polenta e funghi porcini

Ingredienti

Per 4 terrine da 8 cm di diametro

  • 200 g funghi porcini
  • 170 g scamorza
  • 30 g olio extra vergine d’oliva
  • q.b. sale fino
  • q.b. pepe nero
  • q.b. timo

Per la polenta

  • 350 g farina di mais
  • 1,5 l acqua
  • 1 pizzico di sale grosso
ÜBERSETZUNG

für 4 Terrinen à 8 cm Durchmesser

  • 200 g Steinpilze
  • 170 g Scamorza-Käse
  • 30 g Olivenöl extra vergine
  • n.B. feines Salz
  • n.B. schwarzer Pfeffer
  • n.B. Thymian

Für die Polenta

  • 350 g Maismehl
  • 1,5 l Wasser
  • eine Prise grobes Salz

Vegetariano
per 4 terrine
facile
Preparazione: 30 minuti
cottura: 65 minuti

Preparazione

424 terrine porcini e polenta strip 1 3 - Terrine gratinate di polenta e funghi porcini
424 terrine porcini e polenta strip 4 6 - Terrine gratinate di polenta e funghi porcini
424 terrine porcini e polenta strip 7 9 - Terrine gratinate di polenta e funghi porcini
424 terrine porcini e polenta strip 10 12 - Terrine gratinate di polenta e funghi porcini
424 terrine porcini e polenta strip 13 15 - Terrine gratinate di polenta e funghi porcini
424 terrine porcini e polenta strip 16 18 - Terrine gratinate di polenta e funghi porcini
424 terrine porcini e polenta strip 19 21 - Terrine gratinate di polenta e funghi porcini
  • Per preparare le terrine di polenta e funghi porcini iniziate a realizzare proprio la polenta. In una pentola capiente versate l’acqua, aggiungete il sale grosso e un filo d’olio e portatela a bollore
  • Quindi versate la farina per polenta a pioggia poco alla volta e mescolate inizialmente con una frusta fino ad ottenere un composto privo di grumi.
  • Proseguite quindi mescolando la polenta con una spatola o con un cucchiaio di legno per amalgamarla bene
  • Quando la polenta sarà pronta, versatela su un vassoio (o una pirofila) foderato con carta da forno, e livellate la superficie. Dovrete ottenere uno spessore di circa 1 cm, quindi lasciate riposare a temperatura ambiente.
  • Nel frattempo dedicatevi alla pulizia dei funghi porcini: aiutandovi con un coltellino eliminate la terra in eccesso presente sul gambo e utilizzando un panno leggermente umido pulite l’intero fungo. A questo punto tagliate i porcini a fette, non troppo sottili.
  • Ponete in una padella l’olio e l’aglio, che farete dorare, poi aggiungete i funghi e lasciateli stufare per circa 8-10 minuti; dopodiché salate, pepate, togliete l’aglio e aggiungete le foglioline di timo. 
  • Una volta che la polenta sarà fredda tagliate la scamorza a cubetti e iniziate a comporre le terrine. Ungete il fondo della terrina e utilizzando un coppapasta intagliate 4 dischi di polenta da 7 cm e 4 da 8 cm. Componete le terrine posizionando il disco più piccolo sul fondo, poi i funghi porcini, la scamorza a cubetti e infine il disco più grande di polenta.
  • Ultimate le terrine con la scamorza rimasta e gratinate per circa 10 minuti in forno statico a 200° (se utilizzate il forno ventilato cuocete per circa 6 minuti a 180°). 
  • Sfornate e servite le terrine di polenta e funghi porcini ancora calde.

Buon appetito!

ÜBERSETZUNG

  • Um die Terrinen mit Polenta und Steinpilzen zuzubereiten, beginnt damit, die Polenta herzustellen. Füllt das Wasser in einen grossen Kochtopf, fügt das Steinsalz und einen Spritzer Öl hinzu und bringt es zum Kochen
  • Dann lasst allmählich das Maismehl hineinrieseln und mischt von Anfang an mit einem Schneebesen bis ihr eine glatte Masse erhaltet, die frei von Klümpchen ist.
  • Fahrt nun fort, indem ihr die Polenta mit einem Teigschaber oder Holzlöffel umrührt, um sie gut zusammenzuführen
  • Wenn die Polenta fertig ist, gebt sie auf ein mit Backpapier ausgelegtes Tablett (oder Auflaufform) und streicht die Oberfläche glatt. Ihr solltet eine etwa 1 cm dicke Schicht erhalten. Lasst es dann bei Raumtemperatur ruhen.
  • Widmet euch in der Zwischenzeit dem Putzen der Steinpilze: entfernt mit Hilfe eines kleinen Messers die Erde am Stiel und reinigt mit einem leicht feuchten Tuch den gesamten Pilz. Jetzt schneidet die Steinpilze in nicht zu dünne Scheiben.
  • Gebt das Öl und den Knoblauch, den ihr goldgelb andünstet, in eine Pfanne, dann fügt die Pilze hinzu und lasst sie für ca. 8 – 10 Minuten schmoren; dann salzt und pfeffert sie, entfernt den Knoblauch und fügt die Thymianblättchen hinzu. 
  • Wenn die Polenta kalt ist, schneidet den Scamorza in kleine Würfel und beginnt, die Terrinen anzurichten. Fettet den Boden der Terrinen ein und stecht mit einem Teigausstecher 4 runde Scheiben Polenta à 7 cm und 4 à 8 cm aus. Richtet die Terrinen an, indem ihr die kleinere Scheibe an den Boden legt, dann die Steinpilze und den gewürfelten Scamorza-Käse hinzugebt und zum Schluss die größere Scheibe Polenta darauf legt.
  • Um die Terrinen fertigzustellen, gebt den verbleibenden Scamorza oben drauf und überbackt sie für ca. 10 Minuten bei 200°C Ober-/Unterhitze (wenn ihr die Umluftfunktion nutzt, sind es ca. 6 Minuten bei 180°C). 
  • Nehmt sie aus dem Ofen und serviert die Terrinen mit Polenta und Steinpilzen, solange sie noch warm sind.

BUON APPETITO!

VOCABOLI UTILI

Italiano Traduzione
la frusta
der Schneebesen
il grume
das Klumpen
la spatola
der Teigschaber
il cucchiaio di legno
der Holzlöffel
il vassoio
das Tablett
la pirofila
die Auflaufform
la carta da forno
das Backpapier
lo spessore
die Dicke
eliminare
entfernen, beseitigen
umido
feucht
sottile
dünn
la fogliolina
das Blättchen, kleines Blatt
il cubetto
das Würfelchen, kleiner Würfel
il disco
die runde Scheibe; Diskette
il forno statico
Ober-/Unterhitze
il forno ventilato
Umluft

Rezept und Bilder sind von GialloZafferano

+1
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Unsere neuesten Artikel

Spiele Memory

Lerne italienische Vokabeln mit Spaß, indem du kleine Bilder mit ihrer Übersetzung verknüpfst!
In unserem Vokabeltrainer findest du Memory-Spiele, interaktive Lernkarten und mehr.

Besuche unsere Italienischkurse

Beginne mit uns Italienisch zu lernen! Komplette Lerneinheiten mit Kommunikationsthemen, Grammatik, Vokabeln, einem Videocorso zum Anschauen und interessante Extras im Bereich Pausa Caffè.

Möchtest du mehr lernen?

Melde dich für unseren Newsletter an

Spende einen Keks!

Helfe uns, unseren Inhalt ständig zu verbessern und die Website lebendig und frei von Werbung zu halten. Vielen Dank für deine Unterstützung!

donate

Folge uns