Wir heiraten in BELLA ITALIA! Kein Versand vom 07. bis 29. August.

Wir heiraten in BELLA ITALIA! Kein Versand vom 07. bis 29. August.

Le chiacchiere di Carnevale

Traditionell werden an Fasching in Italien gerne le chiacchiere gegessen.

Oft werden sie mit Schokolade glasiert oder mit einer Schokoladencreme serviert.

Passend zu der närrischen Zeit, haben wir hier das Rezept für euch. Viel Spaß beim nachmachen und dabei Italienischlernen. Buon appetito!

Lerne Italienisch mit Rezepten!

chiacchiere carnevale • Le chiacchiere di Carnevale

Schau dir das Video-Rezept an und bereite die Chiacchiere zu! Du kannst dir das Rezept ganz bequem als PDF herunterladen.

Ist das Italienische zu schwierig für dich, aber du möchtest die Chiacchiere trotzdem zubereiten? Kein Problem! Lese das Rezept einfach auf Deutsch und lerne nützliche italienische Vokabeln mit der Vokabelliste.

Italienisch mit Rezepten: Le chiacchiere di Carnevale

Ingredienti

  • Farina 00 500 g 
  • Burro a temperatura ambiente 50 g 
  • Uova (medie) 3
  • Baccello di vaniglia 1
  • Sale fino 1 pizzico
  • Zucchero 70 g 
  • Grappa* 30 g
  • Lievito in polvere per dolci 6 g
  • Tuorli 1


Per friggere

  • Olio di semi di arachide q. b. 


Per cospargere

  • Zucchero a velo q.b. 

__________
*Potete sostituire la grappa con un altro liquore, come il rum o il limoncello.

ÜBERSETZUNG
  • Mehl Typ 405 500 g 
  • Butter Zimmertemperatur 50 g 
  • Eier (medium)
  • Vanilleschote
  • Salz 1 Prise
  • Zucker 70 g
  • Grappa 30 g
  • Backpulver 6 g 
  • Eigelb


Zum Frittieren

  • Erdnussöl n.B.


Zum Bestreuen

  • Puderzucker n.B.

_____________
*Ihr könnt den Grappa durch einen anderen Likör ersetzen, wie Rum, oder Limoncello

Vegetariano
dosi per 40 pezzi
facile
Preparazione: 60 minuti
cottura: 20 minuti

Occorrente

Download 5 • Le chiacchiere di Carnevale

La planetaria (con frusta, foglia e gancio)

Download 2 • Le chiacchiere di Carnevale

Il tirapasta (anche: Nonna Papera)

Download 3 • Le chiacchiere di Carnevale

La rotella tagliapasta (a taglio smerlato)

Preparazione

  • Per preparare le chiacchiere, setacciate la farina assieme al lievito e versate in una planetaria con foglia. Aggiungete lo zucchero, il sale, le uova sbattute in precedenza e la grappa. Lavorate fino ad amalgamare bene gli ingredienti.
  • Sostituite la foglia con il gancio, unite i semi della bacca di vaniglia e il burro, quindi continuate ad impastare per 15 minuti fino ad ottenere un composto omogeneo: dovrà risultare compatto, ma abbastanza malleabile. Se necessario potete aggiungere 5/10 gr di acqua. 
  • Trasferite l’impasto su un piano di lavoro, e maneggiatelo rapidamente per dargli una forma sferica.
  • Avvolgete il panetto con la pellicola trasparente e lasciatelo riposare a temperatura ambiente per almeno 30 minuti
  • Trascorso questo tempo, dividete la pasta in porzioni da 150 g circa e iniziate a lavorare ognuna singolarmente. 
  • Appiattite leggermente una prima porzione con il palmo della mano, infarinatela e stendetela con il tirapasta impostato sullo spessore più largo.
  • Ripiegate verso il centro i lati corti della striscia di pasta ottenuta, dopodiché tiratela nuovamente impostando ogni volta il tirapasta su uno spessore sempre minore, fino a raggiungere i 2 mm
  • Eseguite lo stesso procedimento su tutte le porzioni di impasto. 
  • Lasciate riposare qualche minuto la sfoglia tirata e nel frattempo portate l’olio alla temperatura di 150-160°
  • Con una rotella a taglio smerlato procedete sagomando dei rettangoli di circa 5×10 cm e praticando su ognuno due tagli centrali, paralleli al lato lungo.
  • Non appena l’olio ha raggiunto la giusta temperatura immergetevi 2-3 rettangoli di sfoglia con l’aiuto di una schiumarola e fateli cuocere rigirandoli su ambo i lati fino a che non raggiungono la doratura
  • Scolate le sfoglie su carta assorbente e, una volta fredde, impiattatele e cospargetele con abbondante zucchero a velo setacciato.
  • Le vostre chiacchiere sono pronte!

ÜBERSETZUNG
  • Für die Zubereitung der Chiacchiere, siebt das Mehl zusammen mit dem Backpulver und füllt es in eine Küchenmaschine mit Flachrührer (der Aufsatz der wie ein Blatt aussieht) .
  • Fügt den Zucker, das Salz, die zuvor verquirlten Eier und den Grappa hinzu. Bearbeitet es so lange, bis die Zutaten gut vermischt sind.
  • Ersetzt den Flachrührer gegen den Knethaken, fügt das Mark der Vanilleschote und den Butter hinzu und knetet alles weitere 15 Minuten bis ihr eine glatte Masse erhält: Er sollte kompakt aber ziemlich formbar sein. Wenn es notwendig ist, könnt ihr 5/10 gr Wasser hinzufügen. 
  • Legt den Teig auf die Arbeitsfläche und bearbeitet ihn zügig weiter zu einer runden Form.
  • Wickelt den Teig in Frischhaltefolie ein und lasst ihn 30 Minuten bei Raumtemperatur ruhen
  • Nach dieser Zeit teilt den Teig in Portionen von ca. 150 g und beginnt jede einzelne zu bearbeiten. 
  • Eine Portion mit der Handfläche leicht flachdrücken, bemehlt und rollt sie mithilfe einer auf die breiteste Dicke eingestellten Nudelmaschine aus.
  • Faltet die kurzen Seiten des erhaltenen Teigstreifens zur Mitte hin und rollt ihn dann erneut aus, wobei ihr die Nudelmaschine jedes Mal auf eine abnehmende Dicke einstellt, bis ihr 2 mm erreicht. 
  • Führt den gleichen Vorgang bei allen Teigportionen durch. 
  • Lasst den ausgerollten Teig ein paar Minuten ruhen und bringt in der Zwischenzeit das Öl auf eine Temperatur von 150-160°
  • Formt mit einem gewellten Teigrad Rechtecke von ca. 5×10 cm und macht an jedem Rechteck zwei mittlere Schnitte, parallel zur Längsseite.
  • Sobald das Öl die richtige Temperatur erreicht hat, taucht  2-3 Teigrechtecke mit Hilfe eines Schaumlöffels hinein und frittiert sie unter Wenden von beiden Seiten, bis sie goldbraun sind. 
  • Den Blätterteig auf Küchenpapier abtropfen lassen und nach dem Erkalten anrichten und mit Puderzucker bestäuben.
  • Eure Chiacchiere sind fertig!

chiacchiere carnevale • Le chiacchiere di Carnevale

BUON APPETITO!

VOCABOLI UTILI

setacciare

sieben

sbattere le uova

Eier verquirlen

amalgamare

vermischen

il piano di lavoro

Arbeitsfläche

il panetto

etwas mit einer kompakten, rundlichen Form


la pellicola trasparente

die Frischhaltefolie

appiattire

abflachen

infarinare

bemehlen

stendere la pasta

Teig ausrollen

il tirapasta

die Nudelmaschine

lo spessore

die Dicke

la sfoglia

der Blätterteig

il taglio

der Schnitt

immergere

eintauchen

la carta assorbente

das Küchenpapier

cospargere

bestreuen

Rezept von GialloZafferano

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Deine Online-Buchhandlung spezialisiert auf das Italienischlernen.

Unsere neuesten Beiträge

Beginne mit uns Italienisch zu lernen! Komplette Lerneinheiten mit Kommunikationsthemen, Grammatik, Vokabeln, einem Video Fumetto zum Anschauen und interessante Extras im Bereich Pausa Caffè.

Corso di Italiano Videocorso 1

Was möchtest du lernen?

Unterstütze uns durch Spenden oder mit einem Einkauf in unserer Buchhandlung, damit wir weiter an tollen Inhalten arbeiten können und unabhängig bleiben. Vielen Dank für deine Unterstützung!

donate

Folge uns

Warenkorb
Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu finden.